User Tools

Site Tools


windows:uefi_fix

EFI Partition zerstört

Die Kollegin hatte beim partitionieren leider ihre EFI Partition gelöscht (und mit ext2 überschrieben).

Zu allererst braucht man Windows PE. Dieses kann man von USB oder CD starten.

Dann braucht man eine Partition (~300MB) mit fat32 formatiert. Dieses kann unter Windows PE mit diskpart eingerichtet werden.

Bedienung von Diskpart

diskpart # startet diskpart

list disk # zeigt alle Laufwerke

select disk 0 # die erste Platte auswählen

list partition

# Falls keine efi Partition vorhanden ist, muss ggf. die 1. Partition geschrumpft werden um eine neue zu erstellen:

select partition 1 # auswählen

shrink desired=200 minimum=200

# anschließend kann eine neue Partition erstellt werden

create partition efi

list partition

# diese wird ausgewählt und formatiert:

select partition 2

format fs=fat32

# für den Zugriff brauchen wir noch einen Laufwerksbuchstaben:

assign letter=b:

mit exit verlässt man diskpart wieder.

EFI Partition befüllen

Mit folgendem Befehl schreibt man die Efi-Partition:

bcdboot C:\Windows /l en-gb /s B: /f ALL

Dabei ist C: die Partition mit Windows und B: die EFI Partition. Mit diskpart und dem Befehl List Vol kann man sich die Zuordnung der Laufwerksbuchstaben anzeigen lassen

Quelle

windows/uefi_fix.txt · Last modified: 2015/03/10 20:32 by 00joshi